Currywurstschneider

Currywurstschneider sind in der Gastro-Küche immer rentabel

Zur Palette der Edelstahl-Kleinteile für die Küche gehört der Currywurstschneider. Er spart ziemlich viel Zeit. Das reduziert den Arbeitsaufwand und reduziert die Lohnkosten für die Gerichte, für welche Würste in Scheiben geschnitten werden müssen. Außerdem verringern diese nützlichen Küchenhelfer gegenüber dem Handschnitt die Gefahr von Arbeitsunfällen erheblich. Dadurch sparen Sie am Ende auch die Risikozuschläge, die von den Berufsgenossenschaften als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung bei einer hohen Zahl von Arbeitsunfällen üblicherweise erhoben werden.

Anzeigen als Liste Kacheln

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Hand Currywurst Schneider
  • Außenmaße in mm (B/H): 300 / 210
Art. Nr.: 3082
UVP: 142,00 € -20%
Unser Preis: 114,00 €
135,66 € inkl. 19 % MwSt.
Art. Nr.: 3084
UVP: 239,00 € -20%
Unser Preis: 191,00 €
227,29 € inkl. 19 % MwSt.
Anzeigen als Liste Kacheln

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Der Currywurstschneider ist nicht nur bei der klassischen Currywurst hilfreich

In der Großküche ist der Currywurstschneider universell einsetzbar. Er kann Bratwürste. Bockwürste, Wiener und Knacker in Scheiben schneiden. Das heißt, er leistet beispielsweise auch bei der Zubereitung von Wurstgulasch oder Soljanka gute Dienste. Neben der Arbeitszeitersparnis sorgt dieses preiswerte Küchengerät von Cool & Cook dafür, dass die Scheiben sehr gleichmäßig sind. Das wiederum bewirkt eine hohe Qualität des Endprodukts und kommt einer hochwertigen Optik zugute. Deshalb ist dieses Kleingerät nicht nur eine wünschenswerte Ausstattung für die Großküche, sondern wird auch von Imbissbetreibern und den Köchen in den Food Trucks sehr geschätzt.

Manuellen oder elektrischen Currywurstschneider kaufen?

Müssen größere Mengen Würste geschnitten werden, sollten Sie dem elektrischen Currywurstschneider aus Edelstahl den Vorzug geben. Mit seinem Doppelsichelmesser bringt er es auf eine hohe Schneidleistung. Außerdem kann die Scheibenstärke individuell eingestellt werden. Ebenso praktisch für den reibungslosen Ablauf im Imbiss und der Großküche ist die Tatsache, dass er sich automatisch einschaltet, sobald die Sensoren eine Wurst im Füllschacht erkennen. Die Einstellbarkeit fehlt dem Pendant mit Schneidhebel. Er ist auch deshalb weniger ratsam, weil ein erheblicher Kraftaufwand zum Schneiden erforderlich ist. Der Hand-Currywurstschneider ist allein schon deshalb für das Schneiden von Knackwürsten nicht geeignet. Hinzu kommt, dass die bei einer Dauerbenutzung beispielsweise bei einem auf Currywurst spezialisierten Imbiss auftretende Dauerbelastung das Risiko für einen Tennisarm erhöht. Dafür erfordert der Handschneider keine Stromquelle und ist deshalb prädestiniert für den Einsatz bei Outdoor-Events.