Pizzaschaufel

Die Pizzaschaufel und andere nützliche Helfer für die Gastro-Küche

Wer als Gastronom viel Abwechslung auf dem Speiseplan bieten möchte, kommt um die Bestückung seiner Küche mit einem Pizzaofen nebst Zubehör wie der Pizzaschaufel nicht herum. Ein Grund dafür ist die Beliebtheit dieser in Italien entstandenen Mahlzeit. Vor allem Kinder und Jugendliche können Sie mit einem guten Pizza-Angebot schnell zu Stammgästen in Ihrer Gaststätte, Ihrer Großküche, Ihrem Imbiss oder Ihrer Mensa machen. Mit einigem Zubehör geht das Backen und Servieren von Pizzen schnell und sicher von der Hand.

Anzeigen als Liste Kacheln

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Pizzaschaufel Alu
  • Außenmaße in mm (B/H): 280 / 1333
Art. Nr.: 4592
UVP: 59,00 € -8%
Unser Preis: 54,00 €
64,26 € inkl. 19 % MwSt.
Pizzaschneider
  • Außenmaße in mm (B/H): 100 / 230
Art. Nr.: 4593
Unser Preis: 27,00 €
32,13 € inkl. 19 % MwSt.
Anzeigen als Liste Kacheln

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Welche Vorteile bietet eine hochwertige Pizzaschaufel?

In vielen Pizzaöfen für die Gastro-Küche können Sie mehrere Pizzen gleichzeitig garen. Sie bringen häufig eine erhebliche Tiefe des Garraums mit. Dadurch brauchen Sie unbedingt eine Pizzaschaufel mit langem Stiel. Im Portfolio unseres Shops COOL and COOK finden Sie solche Schaufeln mit einem Stiel von bis zu einem Meter Länge. Sie haben ein sehr flach gehaltenes Schaufelblatt, sodass selbst die Anfänger unter Ihren Köchen die gebackene Pizza damit in einem Stück herausholen können. Besonders wichtig ist eine gute Qualität des Schaufelblatts, wenn die von Ihnen angebotenen Pizzen einen sehr dünnen Boden haben. Alternativ können Sie die Pizzaschaufel natürlich auch als nützlichen Helfer beim Backen von kleinen Broten und Brötchen sowie Laugenbrezeln nutzen. Die Schaufelblätter und Stiele bestehen aus Aluminium und sind dadurch leicht zu reinigen. Allerdings ist Aluminium ein guter Wärmeleiter, weshalb Sie für sich und Ihre Köche als Ergänzung gute Thermo-Schutzhandschuhe kaufen sollten.

Was sollte die Pizzaschaufel in der Gastro-Küche ergänzen?

Es gestaltet sich etwas schwierig, die krossen Pizzaböden mit einem Messer zu schneiden. Oftmals verformen sich die Pizzen dabei, was die Optik beeinträchtigt. Schon so mancher Gast hat eine durchs Schneiden verformte Pizza zurückgehen lassen. Das wäre für Sie verschenktes Geld. Deshalb sollten Sie lieber eine kleine Zusatzinvestition tätigen und die Pizzaschaufel mit einem Pizzaschneider ergänzen. Der Pizzaschneider bringt ein drehbar gelagertes Rundmesser mit. Damit sind Verformungen ausgeschlossen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Rollenschneider für Pizzen einem hohen Anpressdruck standhalten kann.