Waage

Eine gute Waage fördert die Qualität der Speisen in der Gastro-Küche

Möchten Sie Ihren Gästen eine gleichbleibende Qualität bieten, darf Ihre Küchenausstattung nicht nur eine Waage beinhalten. Betrachten Sie die Küchenwaage als Investition in die Zufriedenheit der Gäste, den Ausbau Ihres Stammkundenkreises und damit als Sicherung der dauerhaften Tragfähigkeit Ihres Gastronomiebetriebs. Die beste Wahl bei der Küchenwaage ist die digitale Zutatenwaage, weil sie im Vergleich zur Analogwaage jede Menge Zeit beim Wiegevorgang spart.

Anzeigen als Liste Kacheln

4 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Elektronische Küchenwaage bis 15 kg, 5g Teilung
  • Außenmaße in mm (B/H): 280 / 125
Art. Nr.: 3227
UVP: 165,00 € -20%
Unser Preis: 132,00 €
157,08 € inkl. 19 % MwSt.
Art. Nr.: 3228
UVP: 124,00 € -20%
Unser Preis: 99,00 €
117,81 € inkl. 19 % MwSt.
Art. Nr.: 3229
UVP: 135,00 € -20%
Unser Preis: 108,00 €
128,52 € inkl. 19 % MwSt.
Elektronische Waage bis 15 kg, 2g-Teilung
  • Außenmaße in mm (B/H): 280 / 125
Art. Nr.: 4360
UVP: 185,00 € -20%
Unser Preis: 148,00 €
176,12 € inkl. 19 % MwSt.
Anzeigen als Liste Kacheln

4 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Welche Waage eignet sich für welchen Zweck?

Betreiben Sie eine Großküche und Ihre Köche müssen regelmäßig große Mengen Zutaten abwiegen, ist eine Waage aus der Kategorie Schwerlast-Waagen unverzichtbar. Diese Küchenwagen bewältigen (modellabhängig) Gewichte von weit mehr als hundert Kilogramm. Sie sind ideal, um beispielsweise Sättigungsbeilagen wie Reis oder Nudeln in einer Schulküche, einer Krankenhausküche oder der Küche einer Kureinrichtung abzuwiegen. Dabei kommt es nicht auf eine enorme Genauigkeit an, weshalb weder die 20-Gramm-Teilung noch eine 50-Gramm-Teilung einen Nachteil darstellen.

Wann ist eine Waage mit hoher Präzision erforderlich?

Als Zutatenwaage für Gewürze kommen die Schwerlastwaagen aufgrund ihrer groben Messgliederung nicht infrage. Dafür benötigen Ihre Köche eine Waage, die deutlich genauer arbeitet. Solche Modelle hält unser COOL and COOK Shop in Form der elektronischen Küchenwaagen bereit, die mit bis zu 15 Kilogramm belastet werden können. Sie helfen bei der Einhaltung der erprobten Rezepturen. Diese ist wichtig, um Stammkunden nicht durch einen laufend veränderten Geschmack abzuschrecken.

Darüber hinaus müssen in Gastro-Küchen gesetzliche Auflagen berücksichtig werden. Dazu zählen nicht nur die Hygienevorschriften und die Hackfleisch-Verordnung. Solche Feinwaagen sind in der Gastro-Küche allein schon deshalb unverzichtbar, weil für zahlreiche Zutaten eine mengenabhängige Deklarationspflicht gilt. Beachten Sie diese nicht und überschreiten die für die Deklarationspflicht geltenden Grenzwerte beim Fertigprodukt, drohen bei einer Kontrolle durch die Gastronomie- oder Lebensmittelüberwachung Bußgelder. Diese sind um ein Vielfaches höher als die Kosten, die Sie für den Kauf einer guten Waage aufwenden müssen.