Kühlaufsatz CaC 120 KA-G4 mit Glasaufbau 4x GN 1/3

digitale Temperaturanzeige, stille Kühlung, GN 1/3 - max 150 tief

  • Außenmaße in mm (B/H): 1200 / 435
  • Anzahl Behälter/Bleche: 4
  • Bestückung: GN 1/3
  • Temperaturbereich (°C): +2 bis +8
  • Kältemittel / GWP: R 134a (Tetrafluorethan)/1430
Art. Nr.:
9016
Tagespreis: 378,00 € Unser Preis: 322,00 €
383,18 € inkl. 19 % MwSt.
Sie sparen: 56,00 €
Lieferzeit: ca. 2-5 Tage

CaC 120 KA -G4 Kühlaufsatz mit Glasaufbau 4x GN 1/3

Der Kühlaufsatz ist 120 cm breit und hat einen geraden Glasaufbau. Es passen 4 GN 1/3 Behälter in das Kühlgerät mit einer maximalen Tiefe von 150 mm. Gegen Mehrpreis können Sie ein Umbaukit für 1/4 Behälter bestellen.

Das Maschinenteil befindet sich auf der rechten Seite (Bedienerseite). Der Kühlafusatz ist aus CNS und hat einen eingeschäumten Verdampfer und stille Kühlung. Der Kühlaufsatz ist mit digitaler Temperaturanzeige sowie elektronischer Steuerung ausgestattet. Ebenfalls gibt es eine visuelle Alarmanzeige sowie eine Anzeige für den Kühl- und Abtauvorgang. Das Kühlgerät hat eine halbautomatische Abtauung.

 
Außenmaße in mm (B/H): 1200 / 435
Temperaturbereich (°C): +2 bis +8
Anschlußwert Elektro: 0,15
Bestückung: GN 1/3
Aussenmaterial: CNS / Glasaufbau
Innenmaterial: CNS
Bruttogewicht (kg) : 31
Geräteanschlußart: Steckerfertig
und RF (%): 60
bei UT (°C): 43
Bruttoinhalt Liter: 40
Aggregat Art: Luftgekühlt
Kühlung: Stille
Kältemittel / GWP: R 134a (Tetrafluorethan)/1430
Kältemittelmenge: 120
Energieverbrauch (kWh/24 Std) : 1.3
Klimaklasse : T
Anzahl Behälter/Bleche: 4
Anschlusswert (Volt): 230
  • Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer nach § 14 BGB, Behörden, Vereine sowie kirchliche und soziale Einrichtungen (Rechnungsanschrift).
  • Bilder können vom Original abweichen, vor allem in der Breite. Maßgeblich ist die Beschreibung des Artikels.
  • Elektrogeräte, die ohne Stecker ausgeliefert werden, müssen von einem Fachmann installiert werden.
  • Gasgeräte müssen von einem Gastechniker angeschlossen und in Betrieb genommen werden.
  • Kühlgeräte müssen von einem Kälte-/Klimatechniker in Betrieb genommen werden.
  • Spülmaschinen müssen vom autorisierten Fachhändler angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Bitte senden Sie uns die ausgefüllte Garantiekarte ein zur Aktivierung der Gewährleistung.
  • Die fachgerechte Installation ist wichtig um die Gewährleistungsansprüche aufrecht zu erhalten.